Notizen zur digitalen Revolution (2014)

Hier bestellen

„Gutenberg hat den Buchdruck vor mehr als 500 Jahren erfunden. Dann kamen im 19. Jahrhundert die Fotografie, das Telefon, der Film und die Schallplatte dazu, später das Fernsehen und schließlich das World Wide Web. Eine große Zeitspanne von über 500 Jahren, die zu einer Medienwirklichkeit geführt hat, wie wir sie kennen.
Dieses Buch ist eine Zusammenfassung von ganz persönlichen Notizen, Vorträgen, Konferenzen und Begegnungen aus rund 25 Jahren.
Die digitale Revolution hat alles auf den Kopf gestellt, erfasst alle Lebensbereiche – and it’s only the beginning.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.